Sie sind hier

"Den THOMANERN habe ich meine Karriere zu verdanken"

"Den THOMANERN habe ich meine Karriere zu verdanken"

LEIPZIG- Keine Feier ohne BEYER!

Wenn der Leipziger Thomanerchor kommende Woche 800 Jahre alt wird, gratuliert auch Schlagerstar HANS-JÜRGEN BEYER (62, "Tag für Tag")
Wie Dutzende andere Sachsen singt er vor den Kameras von BILD und dem MDR SACHSENSPIEGEL Bachs "Wachet auf" für die Thomaner.
"Ehrensache, dass ich da mitmache", sagt Hansi Beyer. "Schließlich war ich von 1960 bis 1969 selbst Thomaner. Ich habe dem Chor meine Karriere zu verdanken, hatte hier eine hervorragende Gesangsausbildung. Mit dem Geburtstagsständchen, das BILD und der SACHSENSPIEGEL aufnehmen, möchte ich auch dafür Danke sagen". Schon 1974, gerade fünf Jahre nach seinem Ausscheiden aus dem Chor, hatte Beyer den ersten großen Hit. "Tag für Tag" war sowohl in der DDR als auch im Westen ein Erfolg. Gut zwei Dutzend Sachsen singen in dieser Woche für die Thomaner, vom Solisten bis zum Laien-Chor. Die MDR-Techniker schneiden dann aus allen Gesängen das Geburtstagslied zusammen, dass am kommenden Dienstag im MDR Premiere hat. Wie sich Hansi Beyer geschlagen hat, sehen Sie heute Abend ab 19 Uhr im SACHSENSPIEGEL.

Auszug BILD-Zeitung
Text: Markus Plaul
Fotos: Rico Thumser, privat